Liefertreue und Null-Fehler-Strategie

Als unabhängiger mittelständischer Hersteller steht das Chipdesign und die Fertigung von kunden- oder applikationsspezifischen Halbleiterschaltkreisen im Fokus unserer Tätigkeit. Das umfassende Know-How im Bereich moderner mixed-signal ASICs und ASSPs resultiert aus einer Vielzahl erfolgreich realisierter Kundenprojekte. Hohe Qualitätsstandards, Liefertreue und Null-Fehler-Strategie, 100% Endtest in der eigenen Testabteilung werden von unseren Kunden geschätzt. Wir produzieren unterschiedlichste Mixed-Signal-, Opto-, Hall-, u.a. Sensor-ICs, BUS-Interface-Schaltkreise, verschiedenste Kontroller ASICs für Motorsteuerungen in Autos oder Konsumgütern oder Treiberbausteine für LED- oder LC-Displays für die Industrieautomatisierung, die Automobilindustrie, die Konsumgüter- und Medizinelektronik.

Firmenprofil

Firmenprofil

Von der Spezifikation des Pflichtenheftes über die komplette IC-Entwicklung, Musterproduktion, Serienqualifikation und Dokumentation bis hin zur Großserienfertigung und Lieferung der in unserer eigenen Testabteilung getesteten ASICs oder ASSPs, bieten wir Ihnen den kompletten Service einer modernen Fabless Semiconductor Company. Foundry-unabhängig sind wir deshalb in der Lage, die jeweils technisch und wirtschaftlich günstigste Lösung anzubieten.

  • Turn-Key-Schaltkreis-Design, Prototypenfertigung, Evaluierung und Serienproduktion von kundenspezifischen Mixed-Signal- oder auch komplexen digitalen integrierten Schaltkreisen (ASICs)
  • Test und Belieferung unserer Kunden mit Großserienstückzahlen nach unterschiedlichen, definierten Qualitäts- und Logistik-Anforderungen, Backend-Service wie Gurtung, Feuchteschutzverpackung oder Langzeitlagerung
  • Komplettes "Supply Chain Management" während der Serienfertigung
  • COT-Unterstützung (Customers own tooling) für Technologien unserer Partnerfoundry EPISIL

Management

Dr.-Ing. Lutz Porombka
Geschäftsführer und CEO

Nach dem Studium der Nachrichtentechnik und Promotion in Dresden ist Dr. Lutz Porombka seit Anfang der 80er Jahre auf dem Gebiet des IC-Designs tätig und hat in seiner beruflichen Laufbahn verantwortliche Positionen bei unterschiedlichen Halbleiterherstellern wahrgenommen. Er gründete 1999 zusammen mit drei weiteren Spezialisten die CREATIVE CHIPS GmbH und prägt mit seinem technischen Sachverstand die Entwicklung des Unternehmens.

Dipl.-Phys. Roland Obst
Geschäftsführer und COO

Roland Obst erhielt sein Diplom für Halbleiter-Physik in Berlin. Danach folgten erste Berufsjahre als Ingenieur im Bereich digitaler Hard- und Softwareentwicklung. Seit Anfang der 90er Jahre ist Roland Obst im Marketing/Vertrieb für ASICs und ASSPs tätig und war in dieser Zeit als Projekt- und Key-Account-Manager bei renommierten Halbleiterherstellern beschäftigt.
Seine Erfahrungen und Kontakte dienen der erfolgreichen Geschäftsentwicklung der CREATIVE CHIPS GmbH. Roland Obst gehört zu den Gründern des Unternehmens.

Dr.-Ing. Dietmar Warning
Design Center CREATIVE CHIPS Dresden GmbH
Manager und Prokurist

Dr. Dietmar Warning studierte Physik und Technologie elektronischer Bauelemente in Ilmenau/Thüringen. Nach einem Start als Entwurfsingenieur spezialisierte er sich auf die Charakterisierung von integrierten Bauelementen und -gruppen für die Nutzung von EDA-Tools im Entwurfsablauf vom ASIC-Design. Dr. Dietmar Warning war in seiner beruflichen Laufbahn für verschiedene Unternehmen mit dem Fokus ASIC Design für HF-, Automobil- und Industrieapplikationen in technisch leitender Stelle tätig.

Historie

Historie


2016

Gründung einer Vertriebsniederlassung in Japan und Repräsentanzen in USA und Korea; 52 Mitarbeiter zum Ende des Jahres

2014
1. CC ASIC Symposium, gewürdigt mit dem ISB Success Technologie Award; 41 Mitarbeiter zum Ende des Jahres

2013
Gründung einer Tochtergesellschaft in Dresden (CREATIVE CHIPS Dresden GmbH); Asien-Büro in Israel (CREATIVE CHIPS ASIA); Umzug ins neue Firmengebäude "Im Bubenstück 1" in Bingen

2012
Grundsteinlegung Neubau mit 1400 qm Büro-/Laborfläche, 800 qm Test;
35 Mitarbeiter zum Ende des Jahres; Portfolio von über 60 abgeschlossenen ASIC/ASSP-Designs

2008
20 Mitarbeiter zum Ende des Jahres; Portfolio von über 40 abgeschlossenen ASIC/ASSP-Designs

2004
Start der Serienfertigung des ersten Automotive Projektes; räumliche Erweiterung der Test- und Bürokapazität

2001
Das erste Kundendesign geht in die Serienproduktion

1999
Gründung der CREATIVE CHIPS GmbH in Bingen am Rhein;
7 Mitarbeiter zum Ende des Jahres

Chip-Design

Qualitätssicherung

Die Qualitätssicherung unserer Produkte und Prozesse unterliegt seit Firmengründung strengen Richtlinien, Normen und festgelegten Abläufen. Wir sind zertifiziert nach folgenden Standards:

ISO/TS 16949:2009 (Qualitätsmanagementsystem)

ISO 9001:2008 (Qualitätsmanagementsystem)

ISO 14001:2009 (Umweltmanagementsystem)

Seit Dezember 2005 ist unser Unternehmen qualifiziert nach der Umweltnorm ISO 14001. Wir treten damit aktiv für eine gesündere Umwelt und für die Vermeidung von unnötigen Abfällen sowie der Nutzung umweltverträglicher Betriebsmittel und Rohstoffe ein.

Anforderungen der Automobilelektronik

Die Abläufe der IC-Entwicklung sowie die Produktion, Test und Versand unserer Automotive-ASICs sind zertifiziert nach den Richtlinien des Qualitätsstandards ISO/TS 16949. Die Serienlieferungen erfolgen entsprechend der Kundenanforderungen (einschließlich JIT-, Kanban- oder Konsignationslager-Lieferungen). Die Produktqualifizierung nach ASC Q100 und eine Produktentwicklung nach ISO 26262 für Funktionale Sicherheit sind auf Kundenwunsch optional möglich.

Unser Zertifikat für ISO/TS16949

Nach oben

Unser Zertifikat für ISO 9001

Unser Zertifikat für ISO14001